Corporate Social Responsibility – Gesellschaftliche Verantwortung von Sportorganisationen

CSR Corporate social responsibility keyboard key. FingerBildquelle: Adobe Stock

Corporate Social Responsibility (CSR) ist bei Sportorganisationen sehr häufig noch ein untergeordnetes Thema. CSR betrifft hierbei die ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung der Sportorganisation gegenüber der Gesellschaft. Verantwortliche von Sportorganisationen sollten sich im Klaren sein, dass die Berücksichtigung dieses Themas beispielsweise auch als tolle Plattform für Sponsoren oder andere Geldgeber gelten kann. Als ökonomische Verantwortung kann u.a. die Unterstützung von Ausbildungsberufen in der Region der betreffenden Sportorganisation gelten. Ein Beispiel für ökologische Verantwortung ist die Kooperation des Thüringer Handball-Verbandes e.V. (THV) mit Let’s do it! Germany e.V. (World Cleanup Day). Soziale Verantwortung kann beispielsweise die Bereiche Integration und Inklusion (im Sport) oder auch die Thematik „Blut- und Knochenmarkspende“ umfassen.

Kommentar verfassen